Naturauszeiten im Willatz-Ländle

Naturauszeiten_Slide_03

Das Glück ist ein Augenblick der Ruhe zwischen zwei Geräuschen des Lebens

Nicólas Gómez Dávila

Naturauszeiten_Slide_02

Natur, Zeit und Geduld sind die besten Ärzte

Aus China

Naturauszeiten_Slide_01

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.

Friedrich Nietzsche

Eva Fay Lebenswegwandern

Naturauszeiten im Willatz-Ländle

In einem kleinen Westallgäuer Waldstück, am Rande einer blumenreichen Streubewiese, auf einem zwischen zwei Bächen geborgenen Platz biete ich zusammen mit meiner Freundin und Kollegin Heidi Caccece auch im Sommer 2022 wieder unsere Naturauszeiten im Willatz-Ländle an. Eine kraftvolle Zeit für dich und deine Verbindung zu deiner Natur!

Wir ermöglichen dabei eine Zeit und einen Raum, durch den Kontakt mit der äußeren Natur in Kontakt mit deiner inneren Natur zu kommen. Das draußen Sein und die Natur trägt dich in besonderer Weise und wird einen ungeahnten, perönlichen Zugang zu den Themen der einzelnen Termine ermöglichen. Die Abgeschiedenheit des Ortes und die lebendige Stille des Waldes lassen die Naturauszeiten zu einem besonderen und heilsamen Erlebnis werden.

Bei den Naturauszeiten werden sich Phasen des allein Seins in der Natur mit Phasen des Austauschs in der Gruppe sinnvoll ergänzen. Dabei begleiten Heidi und ich Dich mit angeleiteten Mediationen und Körperübungen, mit Elementen aus der systemischen Aufstellungsarbeit und aus dem Naturcoaching.

Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst, Entsapnnung suchst und einen Nachmittag oder Tag lang aus dem Alltag entfliehen möchtest, um Dich wieder mit Dir und der Natur zu verbinden, dann bist Du bei uns genau richtig – wir freuen uns auf Dich!

Jeweils einen schönen Samstagnachmittag lang werden wir uns einem der folgenden Themen widmen: Aufgrund der guten Erfahrung aus 2020 wiederholen wir die Trilogie zu Verwurzelung, Wachstum & Frucht und ergänzen sie mit zwei Nachmittagen zu den Elementen Wasser und Erde und einem besonderem Tagesseminar zu unserer Lebenslinie. Jedes Seminar ist einzeln buchbar (doch bei Buchung mehrerer Seminare gibt’s Rabatt!). Für weitere Infos einfach auf den Seminartitel klicken oder weiterscrollen.

* Was trägt uns? Verwurzelt sein. (15. Mai 2022)

* Wie bin ich gewachsen? (17. September 2022)

* Was ernte ich? Meine Fruchtbarkeit. (15. Oktober 20222)

* Meine Lebenslinie – individuell & wunder-voll (13. August 2022)

* Element Erde (18. Juni 2022)

* Element Wasser (17. Juli 2022)

Naturauszeit: „Meine Lebenslinie – individuell & wunder-voll“

Eva Fay, Lebenswegwandern, Waldbaden, Allgäu, Naturcoaching

Diese Naturauszeit wird eine ganz besondere sein, denn wir wollen uns einen Tag lang unserer Lebenslinie widmen. Uns die Augen öffnen lassen, wie die Natur die Spur sieht, die unser Leben gezeichnet hat und neue Entdeckungen mitnehmen, die wir erhalten, wenn wir uns mit offenem Herzen auf den Spiegel der Natur einlassen.

Nach einer Zeit der gemeinsamen Einstimmung und Vorbereitung wirst Du in einem individuellen Ritual allein im Spiegel der Schöpfung deinem zurückliegenden Lebensweg und deinen zukünftigen Möglichkeiten auf eine besondere Weise nachgehen. In Resonanz mit der Dich umgebenden Natur wirst du überraschende Einsichten erhalten.

Gemeinsam werden wir das Erlebte hören, vertiefen und würdigen, das Ritual somit kraftvoll abschließen und auf diese Weise gestärkt in den Alltag zurückkehren.

Da wir den ganzen Tag im Wald sein werden, werden wir diesmal auch eine leckere Brotzeit während der Naturauszeit anbieten.

Zur Anmeldung wende Dich bitte an mich oder Heidi Caccece.

Termin: Samstag 13. August 2022

Uhrzeit: 9 – 17 Uhr

Treffpunkt: Willatz 7
88260 Argenbühl

Bitte mitbringen: Warme, dem Wetter angemessene Kleidung und feste Schuhe; Sitzkissen oder Isomatte; gefüllte Wasserflasche / Thermoskanne und Tasse, Teller und Besteck für die Brotzeit draußen.

Sonstiges: ggf. ergibt sich im Anschluß noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof. Bring‘ gern etwas mehr Zeit mit.

Preis: 100,-€ pro Person inkl. Brotzeit am Mittag

Naturauszeit: „Was trägt mich? Verwurzelt sein.“

Ein Baum kommt nicht ohne seine Wurzeln aus. Sie ernähren ihn, sie verbinden ihn mit Mutter Erde, sie sorgen für seinen Halt und seine Standkraft und Forscher sagen sogar, er könne über die Wurzeln Signale empfangen und aussenden.

Und wir? Was trägt uns? Was nährt uns? Wo haben wir unsere Wurzeln oder mit wem fühlen wir uns verbunden?

In unserer Naturauszeit wollen wir uns für diese Fragen Zeit nehmen und mit Hilfe der Natur und der Fülle der Schöpfnung Antworten, vielleicht auch neue oder überraschende, darauf finden. Wir wollen uns der Sehnsucht nach Verwurzelung und Verbundenheit widmen, die jedem Wesen inne wohnt. In unseren Wurzeln gestärkt und getragen von dem, was die Natur uns schenkt, kehren wir nach erholsamen und heilsamen, gemeinsamen Stunden im Wald zurück.

Zur Anmeldung wende Dich bitte an mich oder Heidi Caccece.

Termin: Sonntag 15. Mai 2022

Uhrzeit: 13 – 18 Uhr

Treffpunkt: Willatz 7
88260 Argenbühl

Bitte mitbringen: Warme, dem Wetter angemessene Kleidung und feste Schuhe; Sitzkissen oder Isomatte; gefüllte Wasserflasche oder Thermoskanne.

Sonstiges: Gemütliches Ankommen ab 12 Uhr; ggf. ergibt sich im Anschluß noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof. Bring‘ gern etwas mehr Zeit mit.

Preis: 65,-€ pro Person

Naturauszeit: „Wie bin ich gewachsen?“

Wachstum – in unserer Konsumgesellschaft leider ein vielbenutztes und abgenutztes Wort. Doch die Natur macht es uns vor: sie wächst! Auf ihre ganz eigene Art, oft sehr ungewöhnlich, sich an äußere Umstände anpassend und manches Mal mit recht kreaktiven Lösungen. Ein Baum, eine Pflanze kann ihren Platz nicht verlassen, sie hat nur die eine Chance: an und mit den Gegebenheiten zu wachsen! Welch motivierendes Bild!

In unserer Naturauszeit wollen auch wir uns mit unserem Wachstum beschäftigen. Liebevoll hinschauen, was uns dabei geprägt hat oder heute noch umgibt. Auf Dinge schauen, die unseren „Wuchs“ gefördert oder behindert haben oder uns vielleicht zu ganz besonderen Lösungen befähigt haben? Die vielfältigen Beispiele der Schöpfung direkt vor Augen, helfen uns, den Blick zu weiten und aus den neuen Erkenntnissen unseres Wachstums frisches Potential zu schöpfen. So finden wir in der Ruhe und Weisheit des Waldes neue Kraft.

Zur Anmeldung wende Dich bitte an mich oder Heidi Caccece.

Termin: Samstag 17. September 2022

Uhrzeit: 13 – 18 Uhr

Treffpunkt: Willatz 7
88260 Argenbühl

Bitte mitbringen: Warme, dem Wetter angemessene Kleidung und feste Schuhe; Sitzkissen oder Isomatte; gefüllte Wasserflasche oder Thermoskanne.

Sonstiges: Gemütliches Ankommen ab 12 Uhr; ggf. ergibt sich im Anschluß noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof. Bring‘ gern etwas mehr Zeit mit.

Preis: 65,-€ pro Person

Naturauszeit: „Unser Element Erde“

Die einen sagen Element Erde. Die anderen Mutter Erde. Schon in der Bibel heißt es „Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden.“ Wir sprechen von Erdung, geerdet sein oder Erdverbundenheit. Allen gemeinsam ist die besondere Beziehung, die wir Menschen zur Erde empfinden und ebenso das Wissen um unsere Abhängigkeit von ihr. Denn kein Leben wäre möglich ohne sie. Gemeinsam ist aber auch die Sehnsucht nach Geborgenheit, die wir mit ihr verbinden.

Dieser Sehnsucht und dem Gefühl „im Schoß von Mutter Erde zu liegen“ wollen wir in unserer Naturauszeit Raum geben. In einem außergewöhnlichen Ritual wollen wir der Erde bewußt nahe kommen und unsere Erdverbundenheit neu beleben. Sie empfängt uns und beschenkt uns. Wir dürfen Geborgenheit spüren und gehen dadurch mit neuer Kraft in den Alltag zurück.

Zur Anmeldung wende Dich bitte an mich oder Heidi Caccece.

Termin: Samstag 18. Juni 2022

Uhrzeit: 13 – 18 Uhr

Treffpunkt: Willatz 7
88260 Argenbühl

Bitte mitbringen: Warme, dem Wetter angemessene Kleidung (die auch mal dreckig werden darf!) und feste Schuhe; Sitzkissen oder Isomatte; gefüllte Wasserflasche oder Thermoskanne.

Sonstiges: Gemütliches Ankommen ab 12 Uhr; ggf. ergibt sich im Anschluß noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof. Bring‘ gern etwas mehr Zeit mit.

Preis: 65,-€ pro Person

Naturauszeit: „Unser Element Wasser“

Wasser – Saft des Lebens! „Urflüssigkeit“! Mal erfrischend, mal reiningend, mal aber auch stürmisch oder schier ertränkend. Wasser hat so viele Facetten, dass wir sie kaum so schnell erfassen können. Schon die Vielfalt seiner Formen: als klares Eis oder filigrane Schneekristalle, perlender Regen oder plätschernder Fluß, wogende Meeresbrandung oder Schleier von Nebel. Es durchfließt auch uns und hält unser Leben „im Fluß“.

Der Platz unserer Naturauszeit wird von zwei Bächen gerahmt, Wasser umspielt und begleitet uns dort. An diesem Nachmittag wird Zeit und Raum sein, dass Du Dich dem Wasser neu zuwenden kannst und Deine persönliche, besondere Verbindung mit ihm entdecken. Vieles wird möglich sein, gerade so, wie es zu Deinem momentanen Lebensweg passt. Vielleicht eine rituelle Waschung – etwas vom Wasser davon schwemmen lassen – ein persönlicher „Krafttrunk“, oder… Die Natur und ihr Wasser werden es Dir zufließen lassen.

Wir werden gemeinsam ein- und auftauchen, Zeiten allein im Spiegel der Schöpung haben aber auch begleitet und getragen von der Gruppe sein. So kehren wir erfrischt und gestärkt in den Alltag zurück – und sicherlich mit einer neuen Würdigung für unser Lebenselixier Wasser.

Zur Anmeldung wende Dich bitte an mich oder Heidi Caccece.

Termin: Sonntag 17. Juli 2022

Uhrzeit: 13 – 18 Uhr

Treffpunkt: Willatz 7
88260 Argenbühl

Bitte mitbringen: Warme, dem Wetter angemessene Kleidung und feste Schuhe; ein Handtuch; Sitzkissen oder Isomatte; gefüllte Wasserflasche oder Thermoskanne.

Sonstiges: Gemütliches Ankommen ab 12 Uhr; ggf. ergibt sich im Anschluß noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof. Bring‘ gern etwas mehr Zeit mit.

Preis: 65,-€ pro Person

Naturauszeit: „Was ernte ich? Meine Fruchtbarkeit.“

In der Natur kennen wir die immerwiederkehrende Abfolge von Saat, keimen, aufblühen, wachsen und Frucht bzw. Ernte. Der lebenserhaltende Zyklus, bei dem aus der Frucht wieder Samen wird und ohne den es kein Fortbestand unserer Erde gäbe.

In unser schnelllebigen Welt geht es immer häufiger nur um materielles Wachstum und das Ernten wird auf monetäre Werte reduziert. Dabei ist es so nötig, auch die Frucht des eigenen Lebens zu würdigen. Diese drückt sich nicht durch messbare Werte aus und lässt sich deshalb oft schwerer greifen.

In unserer Naturauszeit wollen wir uns für diese Würdigung Zeit nehmen. Wir wollen mit aller Fülle der Natur aufdecken, wie reich und fruchtbar unser Leben ist. Wir wollen liebevoll hinschauen, wo wir gesät haben und wo wir ernten dürfen. Und wir werden diese Ernte gemeinsam feiern. Die herbstliche Natur mit all ihrer präsenten Ernte und Frucht wird uns dabei reichlich unterstützen und die Gemeinschaft im Wald uns eine kraftvolle Auszeit vom Alltag schenken.

Zur Anmeldung wende Dich bitte an mich oder Heidi Caccece.

Termin: Samstag 15. Oktober 2022

Uhrzeit: 13 – 18 Uhr

Treffpunkt: Willatz 7
88260 Argenbühl

Bitte mitbringen: Warme, dem Wetter angemessene Kleidung und feste Schuhe; eine Tasse; Sitzkissen oder Isomatte; gefüllte Wasserflasche oder Thermoskanne.

Sonstiges: Gemütliches Ankommen ab 12 Uhr; ggf. ergibt sich im Anschluß noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof. Bring‘ gern etwas mehr Zeit mit.

Preis: 65,-€ pro Person

Und doch gibt es so viel, was mich erfüllt:

die Pflanzen, die Tiere, die Wolken, Tag und Nacht und das Ewige in den Menschen.

Je unsicherer ich über mich selbst wurde, desto mehr wuchs das Gefühl der Verwandtschaft mit allen Dingen.

Carl Gustav Jung

Kommentare sind geschlossen.