Lebenswegwandern

Der Weg entsteht im Gehen. - Antonio Machado

Waldbaden

Geh einfach ins Grün des Waldes und du wirst Heilung erfahren, allein indem Du dort bist und atmest. - Hildegard von Bingen

Schönheit erblicken

Die Natur ist ein Spiegel unserer Seele - wir dürfen hineinschauen und entdecken uns selbst.

Dein Weg

Achte gut auf Deinen Weg, denn er ist Dein Leben - das Leben allen Lebens. (nach Rumi)

Willkommen bei Lebenswegwandern!

Ich liebe das Bild vom Leben als einen Weg – dem Lebensweg. Bei diesem Bild ergeben sich so vielfältige Möglichkeiten für Assoziationen und Symbolik, die erlauben, das Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Wer sich auf diesen Perspektivwechsel einlässt, wird feststellen, dass nahezu alles, was uns auf realen Wegen begegnet, sich auch auf dem eigenen Lebensweg wiederfindet.

Unsere Wege sind mal schmal, mal steinig, mal sanft, mal breit. Sie führen uns durch blühende Landschaften, aber auch durch trockenes Land. Naturgemäß gehen Wege selten nur gerade entlang, sie winden sich in Kurven, steigen mal steil bergauf und oder neigen sich in ein Tal. Sie sind abwechslungsreich und vielfältig, sehen nie gleich aus. Sie queren Flüsse - mit oder ohne Brücke - und bilden Kreuzungen mit weiteren Wegen, mit denen sie manchmal auch ein Stück parallel gehen. Sie führen uns an Hindernisse heran und auch herum, bringen uns an Abzweigungen und manchmal auch an einen Punkt, an dem scheinbar kein Weg weitergeht.

Manchmal wünschen wir uns, dass wir unseren Lebensweg im Voraus sehen könnten, so wie wir Wege von einem Aussichtspunkt mit den Augen verfolgen können oder wie wir ihn auf einer Wanderkarte eingezeichnet finden. Doch unser Leben ist lebendig und nicht vorgezeichnet! Und das ist gut so! Antonio Machado hat dies wunderbar treffend und passend zu diesem Bild so ausgedrückt: „Der Weg entsteht im Gehen“.

Doch wir können - im Gehen oder im Rückblick - vieles auf unserem Lebensweg erkennen und daraus ein großes Potential für den weiteren Weg, unsere Zukunft schöpfen!

Mit meinem Angebot möchte ich Menschen dabei begleiten und unterstützen. Wir gehen zusammen raus in die Natur und nutzen das, was uns die Schöpfung auf realen Wegen schenkt, um wieder zu uns selbst und zu dem Wesen unserer Lebenswege zu finden. Wir tanken beim Waldbaden auf, wir schöpfen neues Potential durch Naturauszeiten oder spirituelle Zeiten in der Geborgenheit der Schöpfung. Ebenso biete ich Lebenswegbegleitung in Form von Naturcoaching an.

Ich freue mich, Dir auf diesen Seiten mein Angebot und mich vorzustellen. Und ich möchte Dich herzlich einladen, Lebenswegwandern zu entdecken - vielleicht sind wir bald gemeinsam ein Stück auf unseren Lebenswegen unterwegs! Herzliche Grüße

Mein Angebot im Überblick

Waldbaden
 
Waldbaden
Eine Badewanne im Unterholz? Mit allen Sinnen eintauchen in die heilsame Waldatmosphäre. Erfahre mehr dazu und zu meinen Waldbadenkursen...
Naturcoaching
 
Naturcoaching
Persönliche und einfühlsame Begleitung, bei der Du mit Hilfe der äußeren Natur wieder mit Dir selbst und Deiner inneren Natur in Kontakt kommst. Gemeinsam ein Stück Deines Weges...
Naturauszeiten
 
Naturauszeiten
Seminare in der stillen Allgäuer Natur, die Raum öffnen für Dich und Deinen Weg. Gönne Dir etwas bereichernde Zeit für Dich...
Geführte Wanderungen
 
Geführte Wanderungen
Gemeinsam draußen unterwegs im wunderschönen, vielfältigen Allgäu. Den ganzen Tag oder am Feierabend. Mit dem Allgäuer Wanderverein, dem Isnyer Natursommer oder als individuelles Angebot. Hier ist der Abzweig...
Naturretreat
 
Naturretreat
...im Appenzeller Land. Sommerfülle und Herbsreife, meiner eigenen Transformation auf die Spur kommen...
Seelefotografie
 
Seelefotografie
...Meditation und Fotografie - der Seele ihre Bilder geben...

Was ist Naturcoaching?

Braucht die Natur einen Coach? Nein, das ist Naturcoaching nicht. Die Natur braucht keine Beratung oder Begleitung - aber wir vielleicht!? Und wir brauchen die Natur - mehr denn je. Unsere menschliche Evolution hat über Jahrmillionen in der Natur stattgefunden, dadurch sind wir in unseren Genen und im Unbewußten viel stärker mit der Natur verbunden, als uns klar ist, denn wir haben es im Alltag und in der technisierten Welt verloren. Doch diese, uns noch inne wohnende Verbindung machen wir uns im Naturcoaching wieder zu unserer Quelle. Naturcoaching ist eine Form der Einzelbegleitung, z.B. in Zeiten des Fragens, des Zweifelns, der Krisen oder der Veränderungen, die draußen stattfindet und die Natur und die Weisheit, die aus unserer Verbindung zu ihr erwächst, miteinbezieht. Dabei vertrauen wir beim Naturcoaching auf das, was zwischen der äußeren Natur des jeweiliges Ortes und der inneren Natur des Klienten entsteht und verstehen uns als Coach als behutsamer Förderer dieser Prozesse, als Impulsgeber, stehen mit unserem Wissen über die Natur zur Verfügung und begleiten - mehr im Hintergrund - mit unserer Lebenserfahrung. Dadurch öffnen sich neue Erfahrungsräume, die oft mit einem neuen Gespür für Allverbundenheit und mit einer erweiterten Klarheit für Lebensprozesse einhergehen. Zudem dient die Natur als Spiegel innerer Prozesse und ermöglicht so Zugang zu inneren Resourcen, zu bisher unbekannten Antworten und zu neuen Schritten auf dem Lebensweg. Im Naturcoaching wird dabei achtsam und liebevoll begleitet, ein geschützter Raum gehalten und dafür Sorge getragen, dass die gemachten Erfahrungen und neuen Erkenntnisse verankert, integriert und im Alltag genutzt werden können. Mehr zum Thema Naturcoaching.